2022-11-28T10:35:07+01:00

Gewaltschutzkoordinator (m/w/d) zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften

Arbeitnehmer(in)

Kommen Sie in unser Team!

 

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Expertise im Bereich Soziale Arbeit

als

 

Gewaltschutzkoordinator (m/w/d) zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften

Ihre Aufgaben

Als Gewaltschutzkoordinator (m/w/d) im Bereich der Anschlussunterbringung in den staatlichen Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber in Mittelfranken obliegen Ihnen insbesondere folgende Aufgaben: 

  • Bestandsaufnahme zum Thema Gewalt in Flüchtlingsunterkünften, Risikoanalyse und Erhebung der potentiellen Bedarfe
  • Entwicklung von einrichtungsspezifischen Schutzkonzepten, Monitoring und fortlaufende Evaluierung in enger Abstimmung mit der Unterkunftsleitung
  • Konzipierung und Koordinierung von Maßnahmen und Handlungsempfehlungen zum Gewaltschutz
  • Sensibilisierung und Schulung von Mitarbeitenden für das Thema Gewaltschutz und Gewaltprävention
  • Beratung und Begleitung der Mitarbeitenden hinsichtlich des Umgangs mit Gewalt- und Gefährdungssituationen und bei der Bearbeitung von Einzelfällen
  • Aufsuchende Sozialarbeit; Bereitschaft zur Arbeit vor Ort mit den betroffenen Personen
  • Aufbau und Pflege von kommunalen und landesweiten Netzwerk- und Koopera-
    tionsstrukturen

Ihr Profil

Bewerben Sie sich, wenn Sie eine der folgenden Qualifikationen besitzen:

 

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Sozialpädagoge (FH) (m/w/d)
  • Abgeschlossenes Studium Bachelor Soziale Arbeit (oder vergleichbar)

 

Daneben runden folgende Kenntnisse und Eigenschaften Ihr Profil ab: 

  • Sie sind zuverlässig, verantwortungsbewusst, ein guter Teamplayer und verfügen über eine hohe interkulturelle Kompetenz.
  • Sie verfügen über Kenntnisse und/oder Erfahrungen zu geflüchteten und/oder traumatisierten oder von Gewalt bedrohten/betroffenen Menschen.
  • Sie bringen Kenntnisse in den Bereichen Konfliktmanagement, Konfliktprävention oder Krisenintervention mit.
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse und gerne auch weitere Sprachkenntnisse in Arabisch, Dari, Farsi, Kurdisch, Türkisch, Ukrainisch, Russisch o.ä. Sprachen.
  • Die Bereitschaft, Eigeninitiative zu ergreifen, ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind bereit, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten.
  • Sie bringen ein Grundverständnis für Verwaltungsabläufe mit.
  • Sie treten sicher und seriös im Umgang mit internen und externen Gesprächspartnern auf.
  • Sie verfügen über sichere Kenntnisse in MS-Office und idealerweise Erfahrungen mit der eAkte.

Wir bieten

Kommen Sie zur Regierung von Mittelfranken: Wir bieten Ihnen eine auf 12 Monate befristete Stelle mit Möglichkeit auf Entfristung in Vollzeit als Tarifbeschäftigter (m/w/d) in Entgeltgruppe S 12 TV-L. Zahlreiche Zusatzleistungen, wie Jobticket, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen ergänzen unser Angebot. 

Ihr neuer Arbeitsort ist zentral in Ansbach gelegen. Dank Gleitzeit, weitreichenden Rahmenzeiten sowie der Möglichkeit des Homeoffice können Sie Familie, Freizeit und Arbeit in ein gesundes Gleichgewicht bringen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben sichergestellt werden kann.

Wir freuen uns bis spätestens 08.01.2023 auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

  • Work-Life-Balance
  • Sicherheit
  • Homeoffice
  • Gleitzeit
  • Gesundheitsmanagement
  • Jahreszahlung
  • Parkplatz
  • Jobticket
  • Kantine
  • Fortbildung

                                                                                        

                                                  

 

Stellenanbieter

Regierung von Mittelfranken
Promenade 27 91522 Ansbach Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit , Teilzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Promenade 27
91522 Ansbach
Bayern