Sozialpädagogen (m/w/d) (50%)

Für den Fachbereich 42 "Jugend und Familie" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet und in Teilzeit (50%) einen Sozialpädagogen (m/w/d).

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Aufgabenbereiche der klassischen Bezirkssozialarbeit
  • Beratung in allgemeinen Fragen der Erziehung
  • Hilfe für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige in Konfliktsituationen
  • Bei Bedarf die Vermittlung und Steuerung von geeigneten und qualifizierten Jugendhilfemaßnahmen (Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz)
  • Schutz für Kinder und Jugendliche bei körperlicher, seelischer und sexueller Misshandlung
     

Anforderungen

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d), Diplom-Pädagoge (m/w/d), Diplom-Sozialarbeiter (m/w/d) oder einen vergleichbaren Studienabschluss
  • Führerschein der Klasse B
  • Freude am selbständigen Arbeiten, im Umgang mit Menschen und an der aktiven Mitarbeit im Team des Jugendamtes
  • Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in neue Themenbereiche und der sichere Umgang mit moderner Informationstechnik
  • Ein besonderes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität, sowie ein sicheres und vor allem freundliches Auftreten
  • Bereitschaft zur tätigkeitsbezogenen Weiterqualifizierung
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe wären von Vorteil
     

Wir bieten Ihnen

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Entgeltgruppe S 14
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • sehr gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie dank flexibler Arbeitszeiten
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
     

Die Stelle soll, vorläufig befristet auf zwei Jahre, in Teilzeit mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit besetzt werden.

Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).



Bewerbungsende

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 06.01.2019 an bewerbung@lra-mb.bayern.de im PDF- Format mit einer maximalen Größe von 5 MB oder an das Landratsamt Miesbach, Personalservice, Rosenheimer Str. 1-3 in 83714 Miesbach.

Telefonische Rückfragen

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr Wein, Fachbereich 42 „Jugend und Familie“ (08025 / 704-4201) und Frau Kattwinkel, Team 11.2 "Personalservice" (08025 / 704-1121) gerne zur Verfügung.

Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgendem Link aufklären: https://www.landkreis-miesbach.de/Datenschutz-Bewerber 

 

Stellenanbieter

Landratsamt Miesbach
Rosenheimer Straße 1 – 3
83714 Miesbach

Telefon

08025 - 704 - 1100

Internet

Landratsamt Miesbach

Karrierelevel

befristet, Option unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Standort

Rosenheimer Straße 1 – 3
83714 Miesbach