Leiter der Tiefbauverwaltung

Der Landkreis Schwandorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Dipl.-Ing. / Bachelor (Fachrichtung Bauingenieurwesen)

bzw.

Beamten / Beamtin der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik (Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Straßen- und Brückenbau)

 

für die Nachfolge des 2018 ausscheidenden

Leiters der Tiefbauverwaltung.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung der Tiefbauverwaltung einschließlich der Bauhöfe
  • Ansprechpartner/in der Gemeinden und Fachbehörden in Fragen des Tiefbaus
  • CAD- und EDV-unterstützte Planung und Ausschreibung von Straßen- und Ingenieurbaumaßnahmen
  • Projektabwicklung von Straßen- und Ingenieurbaumaßnahmen einschließlich Grunderwerb
  • Erstellung von Ingenieurverträgen und sonstigen Verträgen und Vereinbarungen im Tiefbaubereich
  • fachtechnischer Vollzug des Straßen- und Wegegesetzes für Kreisstraßen
  • Haushaltswesen
  • Prüfung von Brücken, Schwertransporten, Fördermaßnahmen.

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium  in der Fachrichtung  Bauingenieurwesen, Fachgebiet Straßen- und Brückenbau
  • Fundierte Fachkenntnisse und entsprechende Berufserfahrung (einschlägige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung wäre vorteilhaft)
  • Engagiertes, selbständiges, ergebnisorientiertes und zuverlässiges Arbeiten
  • Loyalität, Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Führungsqualitäten, gutes Kommunikationsverhalten, Konfliktfähigkeit und Koordinationsvermögen
  • Branchenübliche Kenntnisse der HOAI, VOB sowie der EDV/CAD-Programme
  • Führerschein Klasse B.

 

Wir bieten:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (EG 12 TVöD) mit den üblichen Sozialleistungen (Zusatzversorgung) bzw. eine Übernahme bereits verbeamteter Bewerber/innen bis Besoldungsgruppe A 12 BayBesG mit Aufstiegsmöglichkeit bis A 13 BayBesG
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit).  

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Landkreis Schwandorf fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (z. B. Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis spätestens

3. November 2017

an das Landratsamt Schwandorf, Personalverwaltung, Postfach 15 49, 92406 Schwandorf oder per E-Mail an bewerbungen@landkreis-schwandorf.de (pdf-Format, maximal 5 MB).

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Ruf-Nr. 09431/471-494 (Frau Simon).

Für Auskünfte zum Aufgabenbereich steht Ihnen der zuständige Sachgebietsleiter, Herr Fleischmann, unter der Ruf-Nr. 09431/471-207 gerne zur Verfügung.

Stellenanbieter

Landratsamt Schwandorf
Wackersdorfer Str. 80
92421 Schwandorf

Telefon

09431 - 471 - 0

Internet

Landratsamt Schwandorf

Beschäftigungsverhältnis

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Technik / Umwelt

Standort

Wackersdorfer Str. 80
92421 Schwandorf