Sachbearbeiter/in (m/w/d) Heimaufsicht

Der Landkreis Nürnberger Land sucht für die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA/Heimaufsicht) sowie öffentlich-rechtliche Unterbringung eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

in Vollzeit. Die Stelle ist auch im Rahmen von Jobsharing teilzeitfähig.

Aufgabenschwerpunkte:

-          Koordination des Heimaufsichtsteams

-          Begehung und Prüfung der sich im Landkreis befindenden Alten- und Pflegeeinrichtungen, Behindertenheime und ambulant betreuten Wohngemeinschaften

-          Erstellung von Prüfberichten und Durchsetzung der Maßnahmen zur Beseitigung festgestellter Mängel

-          Beratung von Betreibern und Leitern stationärer Einrichtungen, Bewohnern sowie deren Angehörigen und der Bewohnervertretung

-          Mitwirkung bei Pflegequalitätsüberprüfungen des medizinischen Dienstes der Krankenkassen in Bayern

-          Überprüfung von Bewohner- und Personalstandlisten, Durchführung von Zuverlässigkeitsüberprüfungen

-          Beratung und Prüfung von Einrichtungen im Grenzbereich zum Heimrecht (z. B. Betreutes Wohnen, Hausgemeinschaften, neue alternative Wohnformen)

-          Beratung der Träger bei Um- und Neubauten von stationären Einrichtungen

-          Vollzug des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes, Überprüfung eingehender Meldungen auf Vorliegen der Voraussetzung einer Unterbringung und Entscheidung über weiteres Verfahren sowie dessen Durchführung

Wir erwarten:

-          Gewandtes und verbindliches Auftreten bei den Heimbegehungen

-          Kooperationsfähigkeit, Krisenmanagement, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen

-          Bereitschaft, verantwortungsvolle sachgerechte und schnelle Entscheidungen zu treffen

-          Kommunikationsfähigkeit, überdurchschnittliche mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

-          Teamfähigkeit, Soziale Kompetenz

Wir bieten:

  • Kollegiales familienfreundliches Umfeld
  • Sicherer Arbeitsplatz mit Zukunft
  • Gute Vereinbarkeit von Familie/Freizeit und Beruf
  • Attraktives Gleitzeitmodell mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Möglichkeit der Wohnraum- und Telearbeit
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Hauseigene Kantine

Die Stelle ist für Beschäftigte mit Fachprüfung II oder Beamte der 3. QE geeignet.

Die Eingruppierung erfolgt in EG 9b TVöD (ehemals VergGr. Vb FGr. 1b BAT) oder vergleichbarer beamtenrechtlicher Besoldung.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Frau Straußner (Tel. 09123/950-6304) oder Herrn Thoma (Tel. 09123/950-6300). Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren an Frau Fuchs (09123/950-6183).

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie Ihren bisherigen beruflichen Werdegang in chronologischer Reihenfolge bis spätestens 23.02.2019 an das Landratsamt Nürnberger Land, Personalverwaltung, 91205 Lauf oder per Email an bewerbung@nuernberger-land.de. Da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann, bitten wir ausschließlich um Zusendung von Kopien.

 

Stellenanbieter

Landratsamt Nürnberger Land
Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz

Telefon

0 91 23 - 950 - 6183

Internet

Landratsamt Nürnberger Land

Karrierelevel

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Standort

Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz