2021-08-23T11:31:51+02:00

Duales Studium zum Beamten (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

Studium

Wir suchen zum 01. September 2022 Beamtenanwärter (m/w/d) für die 3. Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen - Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) -

 

Wie verläuft das Studium?

Das Studium dauert drei Jahre, die theoretischen Fachstudienabschnitte erfolgen an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof. Das Studium nimmt ca. 2/3 des Vorbereitungsdienstes in Anspruch, die fachpraktischen Abschnitte werden in verschiedenen Sachgebieten des Landratsamtes Deggendorf absolviert.

weitere Informationen

Was macht man in diesem Beruf?

Diplom-Verwaltungswirte (m/w/d) übernehmen Sachbearbeitungs- und Führungsaufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen wie z. B. Bauverwaltung, Katastrophenschutz, soziale Angelegenheiten, Umweltrecht oder Personalmanagement und leiten ihnen unterstellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Je nach Aufgabenbereich sind Tätigkeiten im Außendienst erforderlich. Diplom-Verwaltungswirte (m/w/d) treffen Verwaltungsentscheidungen auf Grundlage rechtlicher Vorschriften, überwachen die Einhaltung von gesetzlichen Regelungen und vertreten ihre Behörde auch vor Gericht.

Ihr Profil:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses am 04.10.2021
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaats der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • gesundheitliche Eignung zur Berufung in das Beamtenverhältnis
  • Freude am Umgang mit Menschen und gesetzlichen Vorschriften
  • Selbständigkeit und ein gutes Ausdrucksvermögen

 

Wir bieten:

  • einen monatlichen Anwärtergrundbetrag von derzeit € 1363,85 sowie eine Jahressonderzahlung
  • ein fachlich breit ausgelegtes Studium mit interessanten Inhalten
  • kostenlose Unterbringung in Hof während der theoretischen Studienabschnitte
  • sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Studium
  • ein sicheres Arbeitsverhältnis nach der Übernahme mit Beförderungsmöglichkeiten bis zu A13
  • kostenlose Parkplätze
  • flexible Arbeitszeiten

 

Wichtig! So läuft das Einstellungsverfahren ab:

Voraussetzung ist eine erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschuss (LPA) Bayern. Der Test findet am 04.10.2021 statt. Anmeldezeitraum ist jedes Jahr von Anfang Februar bis Mitte Mai für eine Ausbildung ab Herbst des darauffolgenden Jahres. Den Online-Antrag zur Anmeldung, sowie weitere Informationen erhalten Sie unter www.lpa.bayern.de.    

Zusätzlich bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.12.2021 im Bewerberportal des Landkreises Deggendorf für den dualen Studienplatz (https://www.mein-check-in.de/landkreis-deggendorf/).

Nach Erhalt des Prüfungszeugnisses (Anfang Dezember) wird dieses entweder der Bewerbung im Portal beigefügt oder per mail an bewerbung@lra-deg.bayern.de nachgereicht. Eine komplette Bewerbung über die Mailadresse ist NICHT möglich, diese erfolgt zwingend über das Portal.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen berücksichtigen wir bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Monika Kaiser (0991/3100-123) zur Verfügung.

 

 

 

 

Stellenanbieter

Landratsamt Deggendorf
Herrenstraße 18
94469 Deggendorf

Telefon

0991 - 3100 - 0

Internet

Vertragsart

befristet, Option unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Studium

Standort

Landratsamt Deggendorf
Herrenstraße 18
94469 Deggendorf
Bayern