2019-10-07T16:40:03+02:00

Ärztinnen und Ärzte (m/w/d)

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1600 Beschäftigten. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für die Gesundheitsverwaltung am Landratsamt Garmisch-Partenkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ärztinnen und Ärzte (m/w/d) in Vollzeit- oder Teilzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Umweltmedizin (z. B. Altlasten, Kontrolle der Trink-, Bade-, Schwimmgewässer)
  • Hygiene (z. B. Krankenhaushygiene, Kontrolle ambulant operierender Praxen)
  • Infektionsschutz
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Kinder- und Jugendmedizin, schulärztliche Tätigkeiten
  • Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
  • Sozialmedizin und Begutachtungen

Ihr Profil

  • Ärztliche Approbation
  • Aufgeschlossene, engagierte und teamfähige Persönlichkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an der Fortbildung zum Facharzt für das öffentliche Gesundheitswesen
  • Klinische Berufserfahrung, die Promotion zum Dr. med. oder eine Facharztbezeichnung sind wünschenswert

Wir bieten

  • Vergütung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 TV-L. Bei Vorliegen mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung erfolgt eine entsprechende Einstufung innerhalb der Entgeltgruppe. Nähere Informationen finden Sie z. B. unter www.oeffentlicher.dienst.info
  • die Übernahme in das Beamtenverhältnis der vierten Qualifikationsebene nach Abschluss der Ausbildung zum Facharzt für das öffentliche Gesundheitswesen bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
  • ggf. die Möglichkeit der Teilnahme am postgradualen Studiengang "Master of Public Health"
  • Work-Life-Balance durch flexible und mobile Arbeitszeitmodelle
  • Betreuungsmöglichkeit für Kinder vom ersten bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres im Landratsamt.
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis Sonntag, 10.11.2019, vorzugsweise im PDF-Format über das Upload-Portal auf der Homepage des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen. Dieses finden Sie unter

www.lra-gap.de/de/stellenangebote.html

Fachliche Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Kübler, Leiterin des Gesundheitsamtes am Landratsamt Garmisch-Partenkirchen unter 08821/751-500.

Bei allen Fragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen gerne Frau Ötschmann, Personalstelle am Landratsamt Garmisch-Partenkirchen, unter 08821/751-442 oder Herr Nestle, Regierung von Oberbayern, Personal, unter 089/2176-2304 zur Verfügung.


Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Regierung von Oberbayern

Sachgebiet Z2.1-32

Maximilianstraße 39

80538 München

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO

 

Stellenanbieter

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon

08821 - 751 - 1

Internet

Karrierelevel

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit, Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Standort

Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen
Bayern