Sachbearbeiter (m/w/d) für steuerliche Angelegenheiten (50%)

Für den Fachbereich 12 „Finanz- und Liegenschaftsverwaltung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 50% (19,5 Std./Wo.) einen Sachbearbeiter (m/w/d) für steuerliche Angelegenheiten.

Aufgabenschwerpunkte:

  • steuerliche Würdigung der Aufgaben und Umsätze der Fachbereiche, Schulen, des Eigenbetriebs und der sonstigen Einrichtungen des Landkreises unter Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsvorschriften zur Umsatz-, Körperschafts- und Kapitalertragssteuer sowie der Anwendungserlasse und Steuerrichtlinien,
  • Erfassung sämtlicher privatrechtlicher Verträge und Überprüfung des Vertragsinhaltes auf steuerliche Relevanz,
  • Beratung der Fachbereiche, Schulen, des Eigenbetriebs u. der sonstigen Einrichtungen hinsichtlich Optimierungsmöglichkeiten beim Vorsteuerabzug sowie Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Ertragsteuern,
  • Erarbeitung eines Konzeptes zur Umsetzung des neuen Rechts nach § 2b UStG,
  • Überprüfung des Buchungsbetriebes auf steuerlich richtige Verbuchung,
  • Ermittlung der Vor- und Umsatzsteuer, Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldungen und Steuererklärungen des Landkreises, des Eigenbetriebs und der sonstigen Einrichtungen des Landkreises (Umsatz-, Gewerbe-, Körperschafts-, Kapitalertrags-, Energie-, Bauabzugssteuer),
  • Begleitung von Betriebsprüfungen des Finanzamtes und
  • Aufbau eines Risikomanagements und Kontrollsystems (Tax-Compliance-Management Systems).

     

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Finanzwirt (m/w/d) (FH), Dipl.-Betriebswirt (m/w/d) (FH), Dipl.-Kauffraumann (m/w/d) (FH) oder entsprechenden Bachelor- bzw. Masterabschluss mit Schwerpunkt  Steuerrecht oder Abschluss Steuerfachwirt (m/w/d), Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Beschäftigtenlehrgang II) mit Zusatzqualifikation Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d) bzw. Beamter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene in der allgemeinen inneren Verwaltung mit Zusatzqualifikation Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
  • fundierte Kenntnisse im Steuerrecht und der Betriebswirtschaftslehre
  • Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, selbständiges Arbeiten, ausgeprägte analytische Denk- und Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Fortbildungsbereitschaft
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz.

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz,
  • sehr gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie dank flexibler Arbeitszeiten
  • Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 50% der regulären durchschnittlichen Arbeitszeit.
  • Die Eingruppierung für Beschäftigte (m/w/d) ist in Entgeltgruppe 9 C TVöD beabsichtigt. Für Beamte (m/w/d) bestehen entsprechend Beförderungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A10.

 

Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 16.12.2018 an bewerbung@lra-mb.bayern.de im PDF- Format mit einer maximalen Größe von 5 MB oder an das Landratsamt Miesbach, Personalservice, Rosenheimer Str. 1-3 in 83714 Miesbach (Hinweis: Bitte übersenden Sie uns nur Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können.).

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr de Biasio, Fachbereich 12 „Finanz- und Liegenschaftsverwaltung“ und Frau Kattwinkel vom Team Personalservice (08025 / 704-1121) gerne zur Verfügung.

Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgendem Link aufklären:

https://www.landkreis-miesbach.de/Datenschutz-Bewerber 

 

Stellenanbieter

Landratsamt Miesbach
Rosenheimer Straße 1 – 3
83714 Miesbach

Telefon

08025 - 704 - 1100

Internet

Landratsamt Miesbach

Karrierelevel

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung, Finanzen, Wirtschaft / Tourismus

Standort

Rosenheimer Straße 1 – 3
83714 Miesbach